Bügeleisen Test 2015

Deal der Woche: Philips GC3335/02 Elegance Dampfbügeleisen stark reduziert!

>> Jetzt auf Amazon bis zu EUR 15,00 (27%) sparen*

 

Im Bügeleisen Test 2015 stellen sich die besten Dampfbügeleisen, Dampfbügelstationen und weitere dem großen Vergleich. Welches der einzelnen Modelle im Testbericht nichts anbrennen lässt und die Konkurrenz zu den alten Eisen zählen lässt, darf sich Bügeleisen Testsieger 2013 nennen.

Dampfbügeleisen Test

Dampfbügeleisen haben sich als das Mittel der Wahl bewährt. Der elektrisch beheizten Bügelsohle, dessen Temperatur sich dem zu bügelnden Stoff über einen Regler anpassen lässt, gesellt sich dank Wassertank ausströmender Wasserdampf, welcher die Arbeit erleichtert. Dass es hierbei große Unterschiede gibt, zeigt der Dampfbügeleisen Test. Die Qualität eines Dampfbügeleisens zeichnet sich kurz und knapp durch seine Bügelsohle (Gleitfähigkeit) , die Dampfverteilung und den Dampfdruck aus. Weitere Eigenschaften eines solchen Bügeleisens dürfen getrost als bloße Facetten bemerkt sein. Bauen Sie auf unsere Testberichte und scheuen Sie genau so wenig den großen Vergleich, wie es unser Testsieger tut.

zum Dampfbügeleisen Test

Dampfbügelstationen Test

Dampfbügelstationen sind die Könige unter den Bügeleisen. Diese Vertreter sind die Meister des Dampfs. Mithilfe einer Dampfbügelstation lässt sich Kleidung besonders einfach und komfortabel glätten, da die Dampfmenge mitsamt des Dampfdrucks weitaus großzügiger ausfällt als bei konventionellen Bügeleisen. Doch auch unter den einzelnen Bügelstationen zeigen sich qualitative Unterschiede im Vergleich der einzelnen Testberichte. Der Dampfbügelstationen Test räumt auf und sortiert die Vielzahl an Stationen nach Preis/Leistungs- und Testsieger.

zum Dampfbügelstationen Test

Bügelbrett Test

Was ist ein Dampfbügeleisen ohne den passenden Bügeltisch? Ein gutes Bügelbrett ist ebenso eine Notwendigkeit wie ein funktionsfreudiges Bügeleisen oder eben die Dampfbügelstation. Neben den zahlreichen kleinen Helferlein, wie der extra Steckdose am Bügeltisch, oder der Kabelführung, ist das höchste Qualitätsmerkmal eines Bügelbretts noch immer seine Stabilität. Ohne letztere hilft auch die beste Polsterung mit dem feinsten Bezug nichts mehr.
Auch hier ist Vorsicht besser als Nachsicht! In Sachen eines Bügelbretts gilt es den üblichen Verschleisspuren durch Anreicherung von Wissen um die Produkte auf dem Markt vorzubeugen. So stabil sich ein Bügelbrett im Test auch zeigen mag; dies ist nur die halbe Miete. Höchste Not herrscht nämlich dann, wenn die Polsterung des Bügelbretts nachlässt und der Hersteller keinen Ersatz bietet oder der Bezug des Bügeltischs sein jehes Ende findet. Überlassen Sie also nichts dem Zufall und machen Sie mit uns den Bügeltisch Test.

zum Bügelbrett Test

Bügeleisen Stiftung Warentest

Auch die Stiftung Warentest testet Bügeleisen auf ihre Wertigkeit. Leider ist der aktuellste Test für Dampfbügeleisen und -Stationen bei der Stiftung Warentest auf das Jahr 2008 datiert und somit überholt. Dennoch wollen wir herausfinden, wie sich die damaligen Bügeleisen Testsieger der Stiftung Warentest heute schlagen und ob etwaige Nachfolger ihre Position verteidigen konnten. Erfahren Sie mehr in den weiterführenden Tests. Nachtrag (1/2013): Die Stiftung Warentest hat ihr Testfeld erweitert. Leider finden diesmal nur sehr teure Modelle in die Reihen der Dampfbügeleisen im Test. Als Testsieger wird weiterhin die Tefal GV 8330 Dampfbügelstation gehandelt, welche nun punktgleich mit dem Philips GC9540/02 PerfectCare ist.

zu Bügeleisen Stiftung Warentest

Bügeleisen – vor dem Kauf sollte stets das Testergebnis nachgeschlagen werden

In so gut wie jedem Haushalt gibt es eins: die Rede ist vom Bügeleisen.
Der Kauf eines Bügeleisens sollte jedoch nie unbedarft und sprichwörtlich auf gut Glück erfolgen, denn mittlerweile gibt es diese kleinen Haushaltshelfer in einer riesigen Anzahl und mit diversen Leistungsmerkmalen.

Wer die Anschaffung eines Bügeleisens plant, der muss zunächst überdenken, wie häufig und wann das Haushaltsgerät zum Einsatz kommen wird. Es gibt Haushalte, in denen kaum mehr zum Bügeleisen gegriffen wird, da der Wäschetrockner hier schon eine große Arbeit übernimmt. Wäsche, die zuvor im Wäschetrockner war, muss nur noch wenig bis gar nicht gebügelt werden.
Ist der Wäschetrockner im Einsatz, so müssen eventuell nur noch Oberhemden gebügelt werden. In diesem Fall reicht es, ein preiswertes Bügeleisen mit einer vergleichbar kleinen Leistung anzuschaffen.

Haushaltshelfer Bügeleisen in der Großfamilie

Anders verhält es sich jedoch, wenn das Bügeleisen quasi rund um die Uhr im Einsatz ist, beispielsweise wenn die Wäsche einer Großfamilie damit geplättet werden soll. Ist kein Wäschetrockner vorhanden, so haben Hausfrau oder Hausmann einiges zu tun, damit die Wäsche der Familie glatt wird. In diesem Fall sollte ausschließlich ein hochwertiges Bügeleisen eines namhaften Unternehmens angeschafft werden. Sparen am falschen Ende rächt sich hier ansonsten, da viele Billig-Bügeleisen kaum mehr das erste Jahr überstehen.

Bügelstationen – wie sinnvoll sind sie wirklich?

In immer mehr Haushalten kommt auch die Bügelstation zum Einsatz. Ob solch eine Anschaffung wirklich nützlich und sinnvoll ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Fakt ist jedoch, dass die meisten Bügeleisen der Bügelstationen deutlich heißer werden und somit vielfach auch bessere Bügelergebnisse aufweisen. Dies ist beispielsweise bei stark geknittertem Baumwollstoff der Fall, der mit zahlreichen kleineren Bügeleisen nicht glatt bekommt. Bügelstationen haben in der Regel eine höhere Wattleistung, was sich in besseren Bügelergebnissen widerspiegelt.

Doch auch die kleinen handlichen Bügeleisen können hier gut mithalten. Zumindest dann, wenn man sich zum Kauf eines hochwertigen Modells mit einer hohen Wattzahl entscheidet. Bügeleisen, die mehr als 2000 Watt Leistung bringen, sorgen dafür, dass auch das Bügelergebnis perfekt ist.

Testergebnisse für Bügeleisen beachten

Damit das passende Bügeleisen gefunden werden kann, sollten unbedingt die jeweiligen Testergebnisse nachgeschlagen werden. Solch ein Vergleich dauert nur wenige Minuten, bietet dem Verbraucher jedoch die Chance, ein hochwertiges und doch günstiges Bügeleisen zu finden. In keinem Fall sollte man sich ausschließlich auf das preiswerteste Modell festlegen, dass beispielsweise in vielen Supermärkten angeboten wird. Auch muss es nicht unbedingt das teuerste Gerät sein, wenn es darum geht, ein perfektes Bügelergebnis zu bekommen.

Natürlich gibt es noch viele Kriterien mehr, die für oder gegen den Kauf eines Bügeleisens sprechen. So ist beispielsweise die Zuleitung von großer Bedeutung. Ist das Kabel zu kurz, so wird das Bügeln eher problematisch sein und das Zwischenschalten eines Verlängerungskabels nötig machen. Wenn es ein Dampfbügeleisen sein soll, dann muss auch der Punkt Einfüllen des Wassers beachtet werden. Braucht es destilliertes Wasser oder reicht reguläres Leitungswasser aus? Und wie sieht es mit dem Einfüllen des Wassers aus? Muss der Verbraucher mit dem kompletten Gerät zum Hahn oder gibt es eine Einfüllhilfe?

 

Bügeln: so geht es leichter

Mai 29th, 2014 | by Bügeleisen Test

Bügel gehört mitunter zu den unbeliebtesten Hausarbeiten, die es heute gibt. Bei einer Umfrage gaben mehr als 60 Prozent der [&hellip


Dampfbügel oder Dampfbügelstation?

Mai 29th, 2014 | by Bügeleisen Test

Viele Haushalte stellen sich oftmals die Frage, was eine Dampfbügelstation eigentlich ist. Mittlerweile gibt es schließlich massig Modelle in dem [&hellip


Wissenswertes über Bügeleisen

Mai 28th, 2014 | by Bügeleisen Test

Bügeleisen sind eines der wichtigsten Produkte im Haushalt. Dementsprechend sollte ein Bügeleisen in jedem Haushalt vorhanden sein, um Knittelfalten und [&hellip



Back to Top ↑