Bügelbrettbezüge Test

Wie sich die Bügelbrettbezüge durch den Test bügelten?

Für den Kauf von Bügelbrettbezügen oder Bügelbezügen allgemein, gibt es mehrere Gründe. Einer der bedeutendsten ist die Schonung des Bügelbretts oder Tisches. Der zweite ist natürlich das vereinfachte Bügelverfahren, das zudem auch noch stromsparend sein kann. Um diese Effekte zu erzielen, sollte der Bezug perfekt auf das Brett oder den Tisch abgestimmt sein. Damit nichts verrutscht oder womöglich zerknittert, muss der Bezug die richtigen Maße haben. Die Passform war bei unserem Bügeleisen Test Verfahren einer der wichtigen Punkte, während der zweite das Material war. Highlights wie hitzereflektierende Flächen, oder eine besondere Polsterung wurden ebenfalls sehr begrüßt und gut bewertet. Das Material kann nicht nur mit diesen Flächen vorkommen, die sich als beschleunigend und energiesparend zeigen, sondern sollte auch für das Bügeln mit Dampfbügeleisen geeignet sein. Es muss also nicht wasserabweisend aber dafür mindestens wasserundurchlässig sein. So zeigte sich unter den vielen Bezügen am besten der Bügelbrettbezug Kleeblatt von Wenko, neben ihm viel auch ein Bügeltischbezug Schmetterling von Leifheit positiv auf.

Das Überspannen des Bezugs

Nachdem der Bezug auf Material und Verarbeitung geprüft wurde, kann er nur noch in Sache einfache Handhabung überzeugen. Jede erfahrene Hausfrau wünscht sich einen Bezug mit Gummizug, doch dieser ist nicht so leicht aufzutreiben. Die heutigen Modelle von Bügelbrettbezügen sind oft mehreren Größen anpassungsfähig, weshalb der Gummizug eher stören kann. Eine Alternative zu diesem Wunsch bietet die Easy-Clip-Methode. Diese ermöglicht sogar eine einfachere Handhabung als mit Gummizügen und lässt sich auf dem  Brett gut zurechtziehen. Viele Bezüge können sich mehreren Größen der Bretter anpassen, dies ist aber sehr selten zu empfehlen. Nur falls sich einer dieser Brettbezüge im Test gut schlägt, kann er bestellt werden, denn die Hersteller neigen bei solchen Modellen leider oft zu Fehlern. Es ist immer besser die richtigen Maße von Anfang an im Blick zu haben und zu bestellen. So kann sich der Käufer sicher sein einen passenden Bezug gekauft zu haben, der nicht nur ein ansprechendes Bild hat, sondern auch im Gebrauch unschlagbar ist.

Bügelbrettbezug und Bügelbezüge allgmein

Was sehr empfehlenswert bei dem Kauf und der Wahl von Bügelbrettbezügen ist, ist es auf die Dicke des Materials zu achten. Es ist immer besser einen dickeren Bezug zu kaufen, da er die Polsterung unterstützt und das Durchdrücken der Brett-Gravur verhindert. Eine Polsterung ist ebenfalls wichtig, falls der Bezug nur aus einem einfachen Stoff, bzw. Material besteht. Obwohl das nur selten vorkommt, da sehr viele Bügelbrettbezüge Blitzbüglerzonen oder Ähnliches besitzen. Diese Zonen sind meistens mit einer dünnen Schicht aus Metall überzogen und können sich als energiesparend und beschleunigend erweisen. Sie reklektieren die Hitze des Eisens und fügen mit ihrer speziellen Glätte die Eisenplatte schneller über das Gewebe. Als sehr zuverlässig in diesem Punkt und in puncto Verarbeitung des Bügelbrettbezugs allgemein, zeigte sich der Wenko Bügelbrettbezug Kleeblatt. Neben ihm haben auch normale Bügeltischbezüge, wie der von Leifheit gut bewährt. Allgemein liegt kein besonderer Unterschied zwischen einem Bügelbezug, Bügeltischbezug, Bügelbrettbezug usw. Die Bezüge sind hauptsächlich ähnlich und unterscheiden sich nur bezogen auf ihre Unterlage.

2 Responses to Bügelbrettbezüge Test

  1. Ralf Eberhardt says:

    Was ist ein Bügelbrett ohne den passenden Bezug? Genau das dachte ich mir, bevor ich mir den Bezug von Wenko kaufte. Dabei hat mich vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Es handelt sich hier um eine hochwertige Verarbeitung und eine insgesamt gute Qualität. Gerade beim Dampfbügeln merkt man die Vorteile, es bleiben keine Spuren auf dem Bezug zurück.

  2. Luca Kunze says:

    Es war mal wieder an der Zeit, das ich meinen Bügelbrettbezug wechseln musste, da er dann doch nicht mehr schön aussah. Doch schon, als ich mich mit diesem Kauf auseinandergesetzt habe, wurde mir klar, dass die Entscheidung nicht einfach sein wird. Doch dank dieser Internetseite habe ich durch die veröffentlichten Testberichte genau den Bügelbrettbezug gefunden, der meinen Ansprüchen am besten gerecht wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑